Jeans-Weste mit Fransen

Ich hänge mal wieder mit der Mode hinterher. Aber als die Fransen wieder in Mode kamen, fang ich die nicht gut bzw. nicht so spannend. Gefühlt ein Jahr später finde ich die gut. Jetzt gib es nicht viel in den Geschäften.

Als ich die Weste gekauft habe, war es nicht meine Intention die dann zu zerschneiden. Aber nach einer Weile fand ich die dann doch etwas zu lang und ich hatte keine andere. Die Fransen habe ich per zu Fall entdeckt.

Die Weste um die Hälfte gekürzt und, den Rand leicht ausgefranst und dann die gekauften Fransen an der Kante drauf genäht.

Und fertig war meine Weste

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.